Angebote - Netzwerk rund um die Familie.

Das Familienzentrum ist der Ort, an dem alle Angebote eines umfangreichen Netzwerkes zur Förderung und Unterstützung von Kindern und Familien zusammenlaufen. Als „weiterentwickelte Kindertageseinrichtung“ möchten wir neben der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder bestehende Angebote zur Unterstützung von Familien zusammenführen – und, wo nötig, neue schaffen.

Sie möchten mehr wissen?

Durch die vernetzten Angebote in unserem Familienzentrum werden:
  • Kinder umfassend individuell gefördert und der Bildungsauftrag intensiviert werden,
  • Sprachdefizite früher festgestellt und durch eine individuelle Förderung systematisch abgebaut werden,
  • Stärken und Schwächen der Kinder früher erkannt und Eltern in Fragen der Erziehung, Bildung, Gesundheit etc. gezielter und früher beraten werden,
  • Kindertageseinrichtungen zum Bildungs- und Erfahrungsort für Kinder und ihre Eltern weiterentwickelt und damit auch Eltern in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden,
  • Eltern bei der Überwindung von Alltagskonflikten unterstützt und ihnen Hilfen ohne Hemmschwellen zugänglich gemacht werden,
  • Zuwandererfamilien und Familien aus bildungsfernen Schichten besser angesprochen werden,
  • die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert werden,
  • eine Öffnung der Angebotsstruktur – unter Einbeziehung der Familien – hergestellt und mehr Variabilität in den Betreuungszeiten und der Altersmischung geschaffen werden,
  • Angebote an Tagesmütter und Tagesväter ausgeweitet und qualitativ weiterentwickelt werden sowie
  • der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erleichtert werden.
  • 

Quelle: Hilfen aus einer Hand. Familienzentren in Nordrhein-Westfalen. Informationsbroschüre des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (Stand 2010).