Fuchsbau: Alles andere als (nur) nachtaktiv.

Bei den Füchsen werden derzeit 24 Kinder zwischen drei und sechs Jahren betreut.

Auch im Fuchsbau bleibt – wie in den anderen Gruppen – wohl kaum ein Wunsch offen: Bau- und Puppenecke, Mal- und Kreativbereich, Kinderküchenzeile und großer Frühstückstisch, Kuschel- und Vorleseecke sowie etliche verschiedene Konstruktions- und Beschäftigungsmaterialien, Puzzles und Spiele laden ein zu Spiel und Spaß, Abwechslung und Entspannung. Projektbezogen können zusätzlich Kasperletheater, Kaufladen oder Puppenhäuser eingebunden werden, die ansonsten auf dem Dachboden zwischenlagern. Die Füchse haben schon viele spannende Projektwochen erlebt, in denen der Gruppenraum dank rollbaren Schränken flugs in eine Unterwasserwelt, ein Indianerdorf oder eine Eislandschaft verwandelt wurde. Ebenso unternehmen sie gerne verschiedene Ausflüge wie z.B. Fahrt nach Siegen, Besuch eines Reitethofes oder ihre jährliche Waldwoche.

Wöchentliche Highlights:

MO    Waldtag
DI     Zappelzimmer
MI     Müsli-/ Kochtag (im wöchentlichen Wechsel) und alle 14 Tage Frau Rost (Vorleseoma)
DO     Löwenzahn-/ Kuschelbandentag / Mobile Musikschule
FR     Spontaner Aktionstag

Im Fuchsbau arbeiten Sabine Hatscher, Gabriele Schlüngermannund und Evelin Mlinarevic .

Hier gibt es noch mehr zu entdecken - durchstöbern Sie die Bildgalerien des Fuchsbau:

Waldtage 2011
Fahrt nach Siegen 2011
Sommerfest 2011
Karnevalsfeier Mondwichtel 2012