Schneckenhaus und Eulennest: Unsere Jüngsten im Regenbogen

Im Schneckenhaus werden 12 Kinder von 0 bis unter 3 Jahren betreut.  Anschließend wechseln sie in eine andere Tagesstätten- oder Regelgruppe in unserem Familienzentrum.
Neben den in unserem pädagogischen Konzept vorgestellten Aufgaben ergeben sich aus den alterstypischen Besonderheiten der 0- bis 3-Jährigen insbesondere folgende Schwerpunkte für unsere Arbeit:

  • Sinneserfahrungen ermöglichen (hören, sehen, fühlen, riechen, schmecken)
  • Elementare Materialerfahrungen ermöglichen (matschen, Wasserspiele, großflächiger Umgang mit Farbe)
  • Sicherheit schaffen durch wiederkehrenden Tagesablauf und gemeinsame Rituale
  • Platz geben zum Krabbeln und Laufen lernen
  • Einstellen auf das sprachliches Niveau der Kleinkinder (dabei aber Sprachvorbild sein)
  • Schutz vor großer Lautstärke schaffen
  • Ruhe-, Rückzug- und Schlafmöglichkeiten anbieten
  • Den Eltern Unterstützung bei der Sauberkeitserziehung geben

Das Schneckenhaus wird betreut von Kristina Mans, Heike Neumann, Susanne Scheerer und Sabine Arnold.

Säuglinge und Kleinkinder in der KiTa: Eine Bereicherung für alle.

Eine Kindertagesstätte bietet Säuglingen und Kleinkindern erweiterte Erfahrungsräume und bereichernde Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Lebenssituationen von Familien und die gesellschaftlichen Verhältnisse haben sich im Laufe der letzten Jahrzehnte drastisch verändert ...

mehr erfahren >

Adventsfeier Sternschnuppen 2011
Besuch von Bauernhoftiere
Karnevalsfeier Sternschnuppen 2012